Meine Visualisierung zu „Plasmik – Eight To Nine (Anja Schneider’s Tabledance Mix)

Klar, irgendwas mit einer Uhr sollte es sein – da acht vor neun und auch wenn die Lyrics etwas düster daherkommen, entschied ich mich für was freundliches, flaches.

attix Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.