area_mode – TCDM02

Hard Techno ist aktuell das Ding, wenn es um einen großen Anteil der Techno DJs und ihrer Sets geht. Vorbei das schleppende und kraftlose Gezeter, das für einige Jahre den Techno Flavor dominierte und weg von <125 BPM hin zu 130+ BPM. Gottseidank! Die ersten Unkenrufe werden sogar schon wieder in den Social Networks laut, wann diese Phase endlich vorbei ist. Jedoch war und ist das nicht irgendeine Phase. Harter, schneller Techno existiert von Anfang an. Er wird nur immer professioneller im Sound und der Gestaltung. Diese Form des Technos ist buchstäblich meine persönliche Definition davon. Wenn mich jemand danach fragte, wie „richtiger“ Techno denn klingt, würde ich ihm genau diese harte und schleifende Form beschreiben. So empfinde ich persönlich von jeher. Seit meiner ersten Begegnung mit der Tresor 100 Compilation im Jahre 1999. Umso erfreuter bin ich gerade, dass die Releases spürbar zugenommen haben, die dem entsprechen.

Weil mein TCDM01 -Mix auf YouTube der meistgehörte Mix dort von mir ist und ich diesen ebenfalls sehr gern laufen lasse, wurde es nun nach 2 Jahren Zeit für eine Fortsetzung. Es schleift und ballert und trotzdem ist es mir wichtig, den Zuhörer am Ende wieder mit ein paar Harmonien zurück auf die Erde zu holen. Wer gern abstrakte, hypnotisch-treibende Musik mag, dem wünsche ich viel Spaß beim Anhören.

Kleine side note: Da ich mich gerade in die Thematik Minidisc einarbeite, habe ich diesmal darauf geachtet, dass der Mix maximal 74 Minuten lang wird. Die gängigen leeren Minidiscs bieten 74 oder 80 Minuten Spielzeit. Also wer den Mix wie ich auf Minidisc überspielen möchte, kann das sorgenfrei tun. 🙂

attix Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.